Ausstellung: Licht – Zeit – Abstraktion

Ausstellung

Licht – Zeit – Abstraktion

Christine Pöttker

Fotografie – Malerische Fotografie

Vernissage: 2. Juli 2022 ab 15.00
Ausstellungsdauer: 4. Juli bis 29. Juli 2022

Primobuch (Kunstraum)
Herderstr. 24 / Ecke Gritznerstr.
12163 Berlin

Mo – Sa 11 -18 Uhr

Die Künstlerin ist Mittwoch und Samstag ab 15.00 anwesend.
Einzelführungen nach Absprache

www.christine-poettker.de

kontakt [at] christine-poettker [punkt] de

Auch in diesem Jahr wurde die Fotografin erneut von der Pandemie ausgebremst und konnte ihren Traum, Island im Winter zu erleben, nicht erfüllen. Und fast gleichzeitig zu der geplanten Reise begann der grausame Krieg gegen die Ukraine. Beides gravierende Gründe für die Fotografin, ihre Pläne zurückzustellen. Unvorstellbar für sie, in dieser Zeit durch das winterliche Island zu reisen und die Insel erneut mit dem Helikopter von oben zu fotografieren.

Aus diesen Gründen entwickelte sie ein neues fotografisches Thema, welches sie nun in ihrer Ausstellung vom 2. bis 29. Juli 2022 präsentiert:

LICHT – ZEIT – ABSTRAKTION

Welche Rolle Licht und Zeit in der Fotografie spielen, demonstriert Christine Pöttker in eindrucksvoller Weise in ihren unterschiedlichen Arbeiten. Von der realistischen Darstellung bis hin zu abstrakten, teils malerischen Formen wird die Vielfalt ihrer kreativen Arbeiten sichtbar.

Den Verkaufserlös zweier Fotografien in den ukrainischen Farben,

spendet die Künstlerin an die Partnerstadt von Steglitz-Zehlendorf – Charkiw –

Über Carsten Berger

Mitarbeiter der BVV Steglitz-Zehlendorf für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Mitglied Kulturausschuss Steglitz-Zehlendorf, Herausgeber KulturInSZ.de Kontakt: info[at]KulturInSZ.de, Twitter: @KulturInSZ
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.