Steglitzer Tage für Alte Musik 2019

tagemusikAuch in diesem Jahr wird es wieder -bereits zum 27. mal- die gut etablierten Steglitzer Tage für Alte Musik geben.

Ziel und Inhalt ist die Förderung der Musik des Frühbarocks und Barocks mit Kursen und Vorträgen. In diesem Jahr wird die Oper L’Olimpiade von J. A. Hasse im Mittelpunkt stehen. Als Dozenten konnten die Professoren Charlotte Lehmann, Mark Tucker und Frieder Bernius gewonnen wurden. Die Kurse richten sich an Schüler der Leo-Borchard-Musikschule, Teilnehmer des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, Gesangsstudenten, aber auch Laien.

Veranstalter ist der Freundeskreis der Musikschule Steglitz-Zehlendorf. Anmeldung können bis 29. April auf www.freundeskreis-der-musikschule.de vorgenommen werden oder bei Anka Sommer per E-Mail an Anka [punkt] Sommer [at] t-online [punkt] de

Weitere Informationen unter:

www.freundeskreis-der-musikschule.de/steglitzer-tage/

 



Teilen auf:

Über Carsten Berger

Mitarbeiter der BVV Steglitz-Zehlendorf für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Mitglied Kulturausschuss Steglitz-Zehlendorf, Herausgeber KulturInSZ.de Kontakt: info[at]KulturInSZ.de, Twitter: @KulturInSZ
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *