KONTAKT   |    IMPRESSUM   |    HILFE   |    LOGIN


Kulturamt

Das Kulturamt Steglitz-Zehlendorf ist der zentrale, öffentliche, bezirkliche Träger von Kulturarbeit im Bezirk. Hier wird über die Vergabe von bezirklichen Fördermitteln entschieden, werden Informationsmedien zur Erinnerungskultur redaktionell betreut, die Schwartzsche Villa geleitet und vieles mehr.

Kulturamt Steglitz-Zehlendorf
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin

www.kultur-steglitz-zehlendorf.de

 



Teilen auf:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


StadtrandNachrichten: „Artist in Residence“: Viktoriia Teletien ist erste Stipendiatin des Botanischen Gartens

Viktoriia Teletien ist eine junge Künstlerin aus der Ukraine und die erste, die in diesem Herbst ein Stipendium des Botanischen Gartens und Botanischen Museums Berlin erhält. Für einen Monat wohnt sie im Gästehaus des Botanischen Gartens, zum Arbeiten nutzt sie das Atelier der Schwartzschen Villa, einer Einrichtung des Kulturamts des Bezirks Steglitz-Zehlendorf.

Mit dem Botanischen Garten und Botanischen Museum und dem Kulturamt Steglitz-Zehlendorf arbeiteten bei der Realisierung dieses „Artist in Residence“ Projekts zwei Einrichtungen zusammen, die sich in ihrer Ausstellungsarbeit intensiv mit zeitgenössischer Kunst auseinandersetzen und in diesem Rahmen neue Wege beschreiten wollten. Aufgrund der politischen Situation in der Ostukraine entstand daraus die Idee, einen Künstler aus Charkow einzuladen, der Partnerstadt von Steglitz-Zehlendorf. (…)

[Weiter bei den StadtrandNachrichten]


Kulturtag “Jenseits von Mitte” auch 2015 wieder

jenseits_von_mitteDen erfolgreichen Kulturtag “Jenseits von Mitte” (wir berichteten) wird es auch 2015 wieder geben, und zwar vorraussichtlich im Juni, wie Kultur-Bezirksstadträtin Richter-Kotowski heute im Kulturausschuss berichtetet. Neben den bereits im letzten Jahr beteiligten Institutionen werden dieses Mal auch die Achim-Freyer-Stiftung,  das Botanische Museum und das Museum Europäischer Kulturen dabei sein. Der Kulturtag hatte im letzten Jahr breiten Anklang bei Besuchern, aber auch Institutionen und Veranstaltern gefunden.