Landesmusikrat: Online-Konferenz zur Lage freischaffender Musikerinnen und Musiker

In Pandemie und Lockdown stehen Soloselbständige vor dramatischen Herausforderungen. Der Landesmusikrat veranstaltet diese Konferenz gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern ver.di, Vereinigung Alte Musik, Berlin Music Commission, IG Jazz, Tonkünstlerverband Berlin, Initiative Neue Musik und Deutscher Orchestervereinigung. Zur Vorbereitung wurde eine digitale Umfrage gestartet, die noch bis zum 26. Januar 2021 geöffnet bleibt.

Die Konferenz gliedert sich in vier Abschnitte:

1. Mittwoch, 27. Januar 2021, 11:30–13 Uhr
Aktuelle Situation freischaffender Musikerinnen und Musiker

2. Mittwoch, 3. Februar 2021, 11:30–13 Uhr
Gibt es eine Vertretung für die Interessen der freischaffenden Musikerinnen und Musiker?

3. Mittwoch, 10. Februar 2021, 11:30–13 Uhr
Soziale Absicherung für Musikerinnen und Musiker in Deutschland

4. Mittwoch, 24. Februar 2021, 11:30–13 Uhr
Wiederaufbauplan für die Kultur nach der Pandemie

Mehr dazu:
https://www.landesmusikrat-berlin.de/musikpolitik/konferenz-freischaffende-musikerinnen-und-musiker/

Über Carsten Berger

Mitarbeiter der BVV Steglitz-Zehlendorf für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Mitglied Kulturausschuss Steglitz-Zehlendorf, Herausgeber KulturInSZ.de Kontakt: info[at]KulturInSZ.de, Twitter: @KulturInSZ
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Landesmusikrat: Online-Konferenz zur Lage freischaffender Musikerinnen und Musiker

  1. Pingback: Bericht zur ersten Online-Konferenz des Landesmusikrates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.