Archiv des Autors: Carsten Berger

Über Carsten Berger

Mitarbeiter der BVV Steglitz-Zehlendorf für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Mitglied Kulturausschuss Steglitz-Zehlendorf, Herausgeber KulturInSZ.de Kontakt: info[at]KulturInSZ.de, Twitter: @KulturInSZ

Halbzeitbilanz der Senatsverwaltung für Kultur und Europa erschienen

Unter dem Motto “Vielfalt erhalten, Teilhabe fördern, Partizipation stärken Dezember 2016 – April 2019″ erklärt die Senatsverwaltung für Kultur und Europa: “Gemessen an unseren Zielen eines flächendeckenden Kulturangebots für die ganze Stadt, dem Erhalt der kreativen Vielfalt Berlins unter Einbeziehung aller … Weiterlesen


 

Steglitzer Tage für Alte Musik 2019

Auch in diesem Jahr wird es wieder -bereits zum 27. mal- die gut etablierten Steglitzer Tage für Alte Musik geben. Ziel und Inhalt ist die Förderung der Musik des Frühbarocks und Barocks mit Kursen und Vorträgen. In diesem Jahr wird die … Weiterlesen


 

Offener Hörsaal – einfach mal in die Uni

Die Freie Universität bietet auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, an Vorlesungsreihnen für die breite Öffentlichkeit kostenlos und ohne Voranmeldung teilzunehmen. Dies bietet eine gute Möglichkeit, sich vor Ort im akademischem Umfeld vom aktuellen Stand der Wissenschaft zu informieren … Weiterlesen


 

Infostele “Rassenhygienische und bevölkerungsbiologische Forschungsstelle” eingeweiht

Am Standort Unter den Eichen/Ecke Bötticherstraße wurde am Freitag die Infostele zur vormaligen “Rassenhygienische und bevölkerungsbiologische Forschungsstelle” eingeweiht, die sich dort 1936-1944 befand.  Ihr Text lautet wie folgt: “Die „Rassenhygienische und bevölkerungsbiologische Forschungsstelle“ In der Zeit des Nationalsozialismus befand sich an … Weiterlesen


 

Rückblick: ver.di: Kulturpolitische Konferenz mit Berliner Kultursenator Lederer

Es ging um ein kulturpolitisches Sofortprogramm für die Hauptstadt. Der Fachbereich Medien, Kunst und Industrie des ver.di-Landesbezirkes lud am 2. März 2019 erstmals zu einer Berliner Kulturpolitischen Konferenz. Rund 100 Kunst- und Kulturschaffende, Vertreterinnen und Vertreter von Berufsverbänden sowie Kultursenator … Weiterlesen


 

Monopol Magazin: Dahlem: Software-Unternehmer eröffnet Privatmuseum in Berlin

Kurz vor dem Gallery Weekend eröffnet ein Software-Unternehmer in Berlin dauerhaft Räume für seine vergleichsweise junge Sammlung zeitgenössischer Kunst Die unter dem Namen Fluentum zusammengefassten Arbeiten haben nach Angaben vom Freitag einem starken Fokus auf zeitbasierten Medien wie Film und … Weiterlesen


 

Buch erschienen: Prominente in Berlin Zehlendorf und ihre Geschichten

Seit dem späten 19. Jahrhundert entwickelten sich Zehlendorf und seine Nachbargemeinden Nikolassee und Wannsee zum beliebten Domizil berühmter Persönlichkeiten. Anhand kurzweilig erzählter Biographien nimmt Gerhard Drexel die Leserinnen und Leser mit auf einen spannenden Streifzug durch die Geschichte der heutigen … Weiterlesen


 

Auszeichnung mit der Bezirksmedaille

Bezirksverordnetenvorsteher René Rögner-Francke bittet um Vorschläge von Personen für die Ehrung mit der Bezirksmedaille der BVV. Vorgeschlagen werden können Bürgerinnen und Bürger, die sich freiwillig, uneigennützig und unentgeltlich für das Gemeinwohl im Bezirk engagieren. Vorschläge können von allen Einwohnern des … Weiterlesen


 

EinwohnerInnenantrag zu Gedenkort in Lichterfelde Süd im Kulturausschuss einstimmig angenommen

Nach einer eindrücklichen Rede zur Einbringung eines EinwohnerInnen-Antrags (“Historischer Gedenk- und Lernort in Lichterfelde-Süd”, Drucksache 1276/V) in der letzten Bezirksverordnetenversammlung wurde der Antrag auch im Kulturausschuss am letzten Dienstag einstimmig positiv angenommen. Das Begehren hier ist, beim derzeit größten Bauprojekt … Weiterlesen


 

“Stille Helden” aus Steglitz-Zehlendorf

In Zusammenarbeit mit Dirk Jordan, der u.a. in der Erinnerungsarbeit der Kirchengemeinde Schlachtensee aktiv ist, möchten wir auch hier den Steglitz-Zehlendorfer Teil der Liste der “Stillen Helden” (und natürlich Heldinnen!) wiedergeben, die vom Berliner Senat zunächst als “Unbesungene Helden” registriert … Weiterlesen


 

5. IDEENWerkstatt MUSEEN am 28.1.2019

Wieder einmal Ideenwerkstatt, wieder einmal Machbarkeitsstudie noch nicht fertig, wieder einmal Schuldzuweisungen statt Konkretem Der Moderator Robert Skuppien (radioeins) hatte es nicht leicht: schon kurz nach dem Beginn der “Ideenwerkstatt” – in Wirklichket wohl eher Podiumsdiskussion zu nennen- fragte er … Weiterlesen


 

Heimatverein: Zehlendorf Jahrbuch 2019

Das neue Zehlendorf Jahrbuch umfasst 12 wissenswerte Beiträge von Menschen, Landscha en und Bauwerken aus allen Zehlendorfer Ortsteilen. Das Jahrbuch kostet 3 Euro und ist im Heimatmuseum, Clayallee 55, zu bekommen. Mit dem Bau des Rathauses Zehlendorf beschä igt sich … Weiterlesen


 

Hugendubel als Zensor?

Wie bisher wenig bekannt, hat sich beim Verfahren, nach dem die Berliner Bibliotheken ihre Medieneinkäufe durchführen Gravierendes verändert: Was vorher durch die gemeinsame Einkaufszentrale (EKZ) und Lektoren in den Bibliotheken ausgesucht und beschafft wurde, regelt seit Januar dieses Jahres die … Weiterlesen


 

Aktuelle Bucherscheinung: Die Tote im Wannsee

Im Ullstein-Verlag erscheint dieser Tage ein spannender Kriminalroman mit Bezug zu unserem Bezirk: Die Tote im Wannsee”. Der Verlag dazu: “1968 – Wolf Heller ermittelt in politisch aufgeheizten Zeiten Rudi Dutschke, Uschi Obermaier, Willy Brandt, Axel Springer, Benno Ohnesorg – … Weiterlesen


 

Vortrag am 6.9.: Kriegsgefangene in Lichterfelde Süd


 

Jugendkunstschule wird wieder eröffnet

Nachdem die  umfangreichen Sanierungs- und Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind, wird die Jugendkunstschule des Bezirks Steglitz-Zehlendorf am 29. August 2018 in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr, Am Eichgarten 14, 12167 Berlin, wiedereröffnet. Das Konzept der Jugendkunstschule in Steglitz-Zehlendorf ist ein … Weiterlesen


 

Interkulturelles Fest wieder auf dem Hermann-Ehlers-Platz

Auch dieses Jahr wird wieder ein Interkulturelles Fest stattfinden. Mitwirkende sind diesmal: Arabisches Kulturhaus Divan, Arbeiter-Samariter-Bund Nothilfe Berlin gGmbH, Baptistengemeinde Steglitz, BENN – Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften Zehlendorf, Berliner Krisendienst Region Süd-West – KUB e.V., Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, … Weiterlesen


 

StadtrandNachrichten: „Hereinspaziert in unser Reich!“: Teltower Höfebesitzer laden am 26. August in die Altstadt ein

Am 26. August gibt es in der Nachbarstadt Teltow mal wieder die beliebten “Offenen Höfe”. Die Stadtrand-Nachrichten schreiben dazu: “Zu den beliebten kleinen Festen, die Besucher von nah und fern in die Teltower Altstadt locken, zählt der Tag der offenen … Weiterlesen


 

Gedenkstele für Clara Immerwahr beschlossen

Im heutigen Kulturausschuss des Bezirks wurde einstimmig beschlossen, eine Infostele für Clara Immerwahr am Ort ihres Selbstmordes in Dahlem zu errichten Clara Immerwahr wurde 1900 als erste Frau an der Universität Breslau promoviert, 1901 heiratete sie den Chemiker Fritz Haber … Weiterlesen


 

Kandidatinnen und Kandidaten für den Beirat für Migration und Integration gesucht!

Steglitz-Zehlendorf ist ein von Vielfalt geprägter Bezirk. Hier leben Menschen aus über 150 Ländern und tragen dazu bei, dass unser Bezirk bunter und abwechslungsreicher wird. Umso wichtiger ist es da, dass die Interessen von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte – rund 25% … Weiterlesen