KONTAKT   |    IMPRESSUM   |    HILFE   |    LOGIN


Kulturausschuss

Der bezirkliche Kulturausschuss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) tagt monatlich in Anwesenheit der Stadträtin. Themen sind dabei Bildung (VHS und Musikschule), Kultur (Kulturamt, Kulturleben) und Bürgerservice (Bürgeramt).

Übersicht über Teilnehmer und Termine:

www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/bvv-online/au020.asp?AULFDNR=27



Teilen auf:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


Endlich wieder Sitzung des Kultur- und Schulausschusses

IMG_7700Nach seiner letzten Sitzung, die bereits am 18.7.17 stattgefunden hat, tagt der Kultur-/Schul- und Bildungsausschuss heute zum ersten mal nach der Sommerpause wieder. Gerade in Zeiten drängender Sanierungsprobleme in den Schulen ist diese geringe Sitzungsfrequenz unverständlich. Neben den Schulthemen ist darüber hinaus die Zeit knapp für eine Beschäftigung mit den Kulturthemen…

weiterlesen…


Kulturausschuss am 2.6.2017

IMG_7700Die Tagesordnung:
(in den Kulturbereich fallen eigentlich nur die Tagesordnungspunkte 6.7 und 7, s. unten)

weiterlesen…


Kulturausschuss am 2.5.2017

IMG_7700Die Tagesordnung:

weiterlesen…


Trägerschaft des Weltkulturerbes Glienicke in der Diskussion

Wegesanierung

Wegesanierung

Bereits seit vor der Sommerpause wird die Trägerschaft des Weltkulturerbes Glienicke in den BVV-Ausschüssen für Bildung & Kultur sowie für Umwelt, Naturschutz & Landschaftsplanung diskutiert. Diese liegt bisher zusammen bei Bezirk, Land und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Auf Landesebene gibt es den Wunsch, dieses in der Hand der Stiftung zusammenzufassen. Für Renovierungsmaßnahmen veranschlag diese jedoch etwa 14 Mio. EUR. Erste Maßnahmen der Wegesanierung durch den Bezirk (s. Bild) haben bereits begonnen. Am 26.11. wird der Denkmalschutzbeirat das Thema ebenfalls behandeln.


Kulturausschuss in Glienicke

Seine gestrige Sitzung verbrachte der bezirkliche Kulturausschuss zusammen mit dem Umweltausschuss im Park Glienicke, um sich vor Ort von den Arbeiten zur Instandsetzung des Weltkulturerbes zu informieren.

Anfang_Fuehrung_GlienickeIn Anwesenheit der Stadträtin für Natur Christa Markl-Vieto und des gesamten Umweltausschusses ging es zunächst unter Führung von Karin Berning (Weltkulturerbe Glienicke e.V.) durch den Park Klein-Glienicke, um sich die neue Gestaltung des Wegesystems anzuschauen. Dieses wird gerade -besonders in den geneigten Teilen- von Lockermaterial auf gegossene Asphaltformen umgestellt, die in ihrer Farbgestaltung den Originalwegen angepasst werden. Hintergrund ist hier die Abspülung des bisherigen Lockermaterials bei Regenfällen und die geplante Befahrbarkeit der Wege dann auch durch Fahrzeuge der Gartenpflege.

Wegesanierung

Wegesanierung

Zur Zeit sind dabei die Beläge schon gegossen, die Wegkanten aber noch nicht gestaltet (s.Bild). Dabei wird das Netz auch wieder der ursprünglich von Gartenbaumeister Lenne geplanten Lage näher gebracht, um weiterlesen…


10 Fragen an…. Cerstin Richter-Kotowski (Kulturstadträtin)

Ri-Ko_aktuellCerstin Richter-Kotowksi (CDU) ist 1962 geboren, studierte Juristin. Seit 2006 ist sie Stadträtin für Bildung, Kultur und Bürgerdienste in Steglitz-Zehlendorf und seit 2011 auch für die Bereiche Schule und Sport zuständig.

KulturInSZ.de: Was war in Ihrer bisherigen Amtszeit besonders wichtig?

Die Rückverlagerung der Großen Kunstausstellung dieses Jahr wieder in die Charité – das ist ein wichtiger Punkt, dass das wieder so weiterlesen…


Kultur-Ausschuss am 14.08.2013

Heute tagt nach der Sommerpause wieder der Kulturausschuss. Themen sind diesmal folgende:


Kulturausschuss vom 12.6.2013

Der Kulturausschuss im Juni befasste sich mit folgenden Themen:

Ortstermin: Orgelbauprojekt Pauluskirche Zehlendorf

Der Kulturausschuss informiert sich vor Ort in der Pauluskirche über die umfangreichen Orgelbau- und Renovierungsmaßnahmen der beiden Kirchenorgeln dort. Diese Maßnahmen haben einen Gesamtumfang von 1,6 Mio. EUR, der über Lottomittel des Landes Berlin und private Spender aufgebracht wird.

Spielen von sog. “Egoshootern” weiterlesen…


Kulturausschuss vom 8.5.2013

Der Kulturausschuss im Mai befasste sich mit folgenden Themen:

Spielen von sog. “Egoshootern” in Bibliotheken verhindern

www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/bvv-online/vo020.asp?VOLFDNR=4555

Der Antrag will das Spielen von Kampfsimulationsspielen an Bibliotheksrechnern verhindern. Nach einer kurzen angeregten Diskussion wird er vertagt, um die Situation und die Notwendigkeit vor Ort in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek genauer in Augenschein weiterlesen…


Kulturausschuss vom 10.4.2013

Der Kulturausschuss im April befasste sich mit folgenden Themen:

Modernes Bürgeramt – Kundenservice verbessern

www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/bvv-online/vo020.asp?VOLFDNR=4521

Ziel dieses Antrages ist es, eine Infomation der BürgerInnen über das Eintreffen Ihrer bestellten Personalausweise und Reisepässe beim Amt per SMS oder E-Mail zu prüfen.
Der Ausschuss kommt mit Mehrheit überein, dass der zusätzliche Aufwand hierfür zu weiterlesen…


Antrag zu “Stillen Helden” in der BVV beschlossen

Die BVV hat in ihrer Sitzung am 20.02.2013 beschlossen, die Aufarbeitung der Geschichte der “Stillen Helden” zu unterstützen.

Der Beschluss im Wortlaut unter:

http://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/bvv-online/vo020.asp?VOLFDNR=4381&options=4